Montag, 10. Februar 2014

Aus guten Gründen ...

Ich boykottiere die Olympischen Spiele in Sotschi. Und dafür gäbe es so viele gute Gründe: Die homophobe Albernheit des lupenreinen Demokraten Kaspers, die Sklavenhalter-Ausbeutung der Wanderarbeiter, die Zerstörung des kompletten Ökosystems, die bescheuerte Geldverbrennung eines durch und durch korrupten Systems, die Tatsache das ich nicht einmal einen Fernseher habe ...

... aber der wahre Grund ist eigentlich, dass mir anderen Leuten beim Sport im Fernsehen zugucken total am Arsch vorbei geht.

Keine Kommentare:

Kommentar posten