Donnerstag, 16. Januar 2014

Zu Besuch bei der Nein-Nein-Mieeeh




Katzen sind Mieeehs und sorgen für große Begeisteung beim Raptor. In direkter Nachbarschaft gibt es ein Hochparterre-Fenster hinter dem eine Mieeeh wohnt, die allerdings oftmals auch nicht an eben diesem Fenster auf den Raptor wartet. Dann ist sie weg, oder wie der Raptor schlussfolgert, eben "NeinNein". Aufgrund ihrer häufigen Fehlzeiten wird sie nun nur noch die "Mieeeeeh NeinNein" genannt. 

Manchmal läßt sie sich aber (bei geöffnetem Fenster) auch mit Schnalzgeräuschen (nicht verwechseln mit Schmalzgebäck) anlocken. Das kann der Raptor auch schon, weshalb der korrekte Name eigentlich "Mieeeeh NeinNein - stellen sie sich hier die onomatopöietische Entsprechnung von Schnalzgeräuschen vor" lautet.

Keine Kommentare:

Kommentar posten